Kronleuchter der Fünfziger! Massives Erbstück vom Großvater | Lieblingsstücke Bares für Rares

Bares für Rares

46 Tsd. aufrufe15

    Abonniere diesen tollen Kanal und besuche Bares für Rares in der ZDFmediathek: kurz.zdf.de/bfr/
    Dieser Kronleuchter stammt aus den 1950er Jahren, darauf deutet zumindest die originale Elektrifizierung und das Gehäuse hin, und soll nun einen neuen Liebhaber bekommen. Ob er aus Amerika oder Italien stammt, das kann Experte Albert Maier nicht genau sagen. Der massive Kronleuchter ist ein Erbstück des Großvaters der Verkäuferin, der ihn wiederum von seiner Großtante geerbt hat. Die Geschichte dazu liefert die Dame direkt mit, bevor Albert Maier dann mit der eigentlichen Expertise beginnt. Der Kronleuchter der Fünfziger beeindruckt durch Glas aus Italien, dem sogenannten „Murano-Glas“ und macht optisch einiges her. Er erinnert an florale Formen, die nur deshalb so filigran gezogen werden können, weil es sich um Kunstglas handelt. Auch in Amerika kann man sich solche Formen nach individuellen Wünschen herstellen lassen. Damit ist der Kronleuchter zwar über 60 Jahre alt, kann so heute aber immer noch gekauft werden. Welcher unserer Händler*innen kauft diesen Kronleuchter und damit das massive Erbstück des Großvaters?
    #BaresfürRares auf Facebook:
    baresfuerrares
    #baresfuerrares #antiquitäten #raritäten #leuchter

    Am Vor 22 Tage

    KOMMENTARE

    1. gulaschgeneral

      Sassyyyyyyyy

    2. Pyro87BB

      Hat sich der Albert wohl mal ganz schön verschätzt aber egal tolle Lampe guter verkauf

    3. Der Kanzler

      Eure Krankheiten und Eure Allergien sind Teil der Plagen, die Gott über die Menschheit kommen ließ, weil sie seine Gesetze vor vielen Jahrhunderten wieder gebrochen haben. Deshalb schwimmen heute 2.095 Milliardäre auf der Erde im Reichtum, während viele Millionen von Menschen unter lebensunwürdigen Umständen leben müssen. Ihr werdet von den größten Verbrechern in der Geschichte der Menschheit regiert. Sie dienen dem Anti-Christen und sie wissen, dass sie dem Anti-Christen dienen. Nur Ihr wisst das nicht, weil man Euch die echte Geschichte unserer Welt nie erzählt hat. - Um diese zu erfahren, hättet Ihr ein paar alte Bücher über die Geschichte unserer Welt lesen müssen, denn die erzählen uns eine ganz andere Geschichte, als den Unsinn, den man uns allen in der Schule und durch die Massenmedien eingetrichtert hat. Man bescheisst Euch hier ein Leben lang, lässt Euch Euer ganzes Leben viel arbeiten, für wenig Geld und die Milliardäre verkaufen Euch mit ihren tausenden Konzernen bzw. Marken alles, was Ihr zum Leben braucht. So machen sie jedes Jahr Milliarden Gewinne an der gesamten Menschheit. Ihr seid die besten Schafe, die die Milliardäre und die Regierungen sich nur wünschen können. Ihr arbeitet immer weiter und merkt gar nicht, dass man Euch versklavt hat, mit dem Geld-System. Menschen mit Verstand würden zusammen arbeiten, damit jeder Mensch bekommt, was er zum Leben braucht, aber Ihr produziert tausende, unsinnige Gebrauchsgegenstände, beutet die gesamte Erde aus und zerstört sie immer weiter. Gott hat den Menschen in den letzten 150-200 Jahren mehrfach ein Ultimatum gesetzt. Er ließ den Menschen durch zahlreiche Prophezeiungen mitteilen, dass es eine zweite Sintflut geben wird, wenn die Menschen nicht umkehren, aber die Anti-Christen haben Euch so sehr mit ihren Märchen über unsere Welt verwirrt, die der Fernseher Euch erzählt hat, dass Ihr die Wahrheit schon gar nicht mehr glauben könnt... Ihr braucht ganz dringend jemanden, der Euch hilft, diese Welt wieder in Ordnung zu bringen...

    4. Jürgen O.

      Schlechte Expertise.

    5. Antiquitäten Expert

      Cool der ist ja praktisch denn kann mann zerlegen

    6. Jan Frommhold

      Alte Folge 🤦🏻‍♂️

    7. Dr.

      Das sind auch diese typsichen Stücke die bei solchen Händlern stehen wo man dann sehr viel bezahlt und wenn man dann einen Experten zu Rate zieht festellen muss das es nicht Echt ist. Aber der Händler der ja selbst ernannter Experte anderer Meinung sein muss.

    8. Geht dich Nix an

      So Happy war der nicht 😂😂😂😂

    9. Dr.

      Schade das Menschen etwas ihr Leben lang aufheben, weiter vererben und mit es dann irgend ein Erbe nur um im Fernsehn sein zu dürfen verhökert.

      1. R H

        jedem das seine

      2. Kaschmir Hooligan

        Wenn es diese Sendung schon vor 50 Jahren gegeben hätte, würde so manch potenzieller Erbe mit leeren Händen darstehen....

    10. Dion C.

      Kann mir jemand weiter helfen? Ich suche eine Episode in der eine Silberdose verkauft wurde die beschriftet war von einem Hongkonger Pferderennen und war wohl auch der Preis dieses Rennens. Kann sich jemand daran erinnern oder das DEfasts video hier verlinken? Vielen dank

    11. gerdokurt

      Ist halt schwierig. Das Ding ist hässlich wie die Nacht, aber gut was wert wenn es Muranoglas ist. Konnte Albert aber nicht aufklären. Markus hat es als Muranoglas gekauft und scheinbar auch so verkauft. Wer von den beiden objektiv Recht hat, ist schwer zu sagen. Kann sein, dass Albert daneben gelegen hat. Kann aber auch sein, dass der Käufer das in 20 Jahren wieder verkaufen will, ein Gutachten machen lässt und dann raus kommt "Tja, da hat Ihr Antiquitätenhändler Ihnen was falsches verkauft, das Ding ist nichts wert!" Soll ja dem ein oder anderen schon passiert sein ;-) Ich denke, dass die Expertisen bei BfR zu 95%+ schon richtig sind. Bei den ganzen Stücken, wo etwas mehr zu tun ist als Punzen oder Marke ablesen, wird ja von den Experten schon vor der Sendung recherchiert.

    12. Bernhard Tsuballa

      So langsam hat sich die Sendung tot gelaufen. 90% aller Stücke werden auf einen Wert eingestuft der in etwa einer normalen Geldbörsenfüllung entspricht. Ein altes Reklameschild ohne jeglichem handwerklichem oder künstlerischem Wert: "Den Wert kann man gut und gerne auf 3 bis 400 Euro schätzen." Ein defektes Goldarmband welches ausgeleiert und total zerkratzt ist. Niemand legt es ohne Ekel an! Schätzung bei Bares für Rares: "Also der Goldwert alleine liegt bei 200 Euro. Aber ein schönes Stück welches natürlich noch etwas Liebe bedarf. Also ich schätze den Wert so bei 400 bis 450 Euro." Der wahre Ankaufswert beträgt aber: 200 Euro Goldwert abzüglich Einschmelzkosten und Marge bei etwa 150 Euro. Nein Bares für Rares ist kabarettistische Unterhaltung welche mit dem wahren Leben nichts zu tun hat.

      1. Bernhard Tsuballa

        @kla_sch Ich verstehe! Sie sind ein Fachmann... Na dann erfreuen Sie sich weiter an Ihren Brocken und träumen sich reich. Ich werde jedenfalls weiterhin olle Sachen in den Abfall geben und mich nicht mit Verkaufsabsichten lächerlich machen. Ebenfalls werde ich mich nicht auf das Niveau der E-Bay Käufer und Verkäufer begeben und fremde Menschen enttäuschen (betrügen): "Funktionierte bis zuletzt bei mir.." "Mit üblichen Gebrauchsspuren.." "Habe es nicht getestet da ich mich nicht damit auskenne.." Alles verwerfliche Handlungsweisen um den gutgläubigen Käufer zu betrügen. Bares für Rares macht diesen Betrug mit, indem sie Schrott einen Wert zuweisen der über dem reinen Schrottwert liegen.

      2. kla_sch

        @Bernhard Tsuballa Klar. Der Juwelier möchte sich natürlich gerne mit 0 Arbeit weiter einen goldene Nase verdienen. Da stört es massiv, dass die Leute mit realen Vorstellungen um die Ecke kommen und Ihm nicht einfach weiter das Gold verschenken. Da ist er etwas angepisst. Aber der muss ja nichts kaufen. Also worüber beschwert er sich? Ansonsten ist es das ganz normale "investigative" Pressegewitter. Das bei den Einspielern auch mal ein paar Komparsen herum rennen hätte sich ja niemand denken können. Im Kern ist das eine lächerliche Kritik.

      3. Edric Aldones

        @Bernhard Tsuballa Gern geschehen!

      4. Bernhard Tsuballa

        @Edric Aldones Vielen Dank! Guter Tipp!

      5. Edric Aldones

        @Bernhard Tsuballa Sehe ich sehr gerne, in der Tat. Wenn Sie die niederländischen Sender empfangen können, empfehle ich auch Tussen Kunst en Kitsch, sehr sehenswert.

    13. Steffele 66

      aus 100 pro Kopf wurden 500... ab und an frage ich mich, wer da der "Experte" ist, Albert liegt wie Wikipedia-Sven sehr oft weit daneben.

      1. eddiebitmail

        Bei solch einer Überzeugung,dass die ZDF Experten Nieten sind, warum dann nicht selbst sich bei ZDF bewerben. Die Gefahr,dass dann die österreichische Version von BfR rauskommt ist sehr groß und an Langeweile nicht zu überbieten

      2. Steffele 66

        @Moritz Wolff hat jemand die Null gewählt oder gesagt Mülleimer auf?

      3. Moritz Wolff

        Über die Experten ablästern aber nichtmal einfachste Mathematik beherrschen....

    14. Kayri Cosplay

      Der Albert ist auch nur ein Mensch

      1. Sandra Wolodin

        Er liegt sehr oft daneben, und zwar immer drunter

      2. Floh

        Zu niedrige Schätzungen "passieren" ihm aber sehr oft...

    15. Kayri Cosplay

      Die arme, habt ihr den Ausschlag gesehen?

      1. Andrea Romero

        Das sind nervöse Flecken. Haben viele Frauen mit sehr heller Haut bei aufregung. Googelt mal nach hektische Flecken oder nervöse Flecken das ist nicht schlimm viele decken es mit makeup ab

      2. Kaschmir Hooligan

        @Kayri Cosplay Sehr lustig....😒

      3. Kayri Cosplay

        Sie tat mir einfach leid, das hat bestimmt gejuckt und sie hat sich zusammen reißen müssen 😅

      4. Kaschmir Hooligan

        Habt ihr sonst keine Probleme, als euch über Hautirritationen von fremden Menschen zu unterhalten🤫

      5. Sascha Schlüter

        Man kann richtig sehen, wie der im Laufe der Expertise immer schlimmer und größer wird. Wahrscheinlich hat es auch noch gejuckt wie blöde. Da stell ich mir schon leise die Frage, warum da nicht zwischenzeitlich mal abgebrochen wurde um zu sehen was los ist.

    16. Dvrk_pray

      Folge wurde vor einem Jahr schon hochgeladen 😅

    17. Leftylink

      Ui Albert, was war da los mit dir? ^^

      1. Constanze Rodriguez Alvarez

        Das liegt wohl an dem Exponat. Manchmal weiß vlt auch der Albert nicht was auf dem Markt so los ist.

      2. Floh

        Würde mich nicht überraschen, wenn er es selber nicht weiß! 😁

    18. VB31

      Wäre cool wenn die Händler bei den Lieblingsstücken noch sagen für was sie die Stücke wieder verkauft/angeboten haben.

      1. Bernhard Tsuballa

        Zumeist etwa 30% über dem bekannten Einkaufspreis. Wobei diese Preise allesamt überhöht sind!!! Die Käufer wollen die Stücke auch nicht ob ihres realen Wertes sondern um sagen zu können: "Das ist aus Bares für Rares! Ganz was Besonderes..." Aber wie sagt man so schön: An jedem Morgen steht ein neuer Idiot auf!

    19. Radimunto

      Ich finde es schön, dass hier mal darüber aufgeklärt wird, dass die Experten sich mal ganz ordentlich verschätzen können.

      1. Floh

        @Damn Sinth Ist vielleicht auch einfach ein unterschiedlicher Anspruch an die Sendung - ich will eben nicht nur unterhalten werden (aber selbst dafür taugt mir Albert nicht, finde den in seinem Sprachduktus eher einschläfernd...).

      2. Floh

        @Damn Sinth Dieses "dann mach's doch besser" nennt man auch "Totschlagargument". Warum sollte ich nicht kritisieren dürfen? Weil du Fan von ihm bist? Aus meiner Sicht spricht für Albert nur die Frisur, seine Expertisen sind immer oberflächlich und seine Infos i.d.R. 1:1 aus Wiki zitiert und in der Wertangabe sehr oft zu niedrig. Müsstest dir nur mal die Mühe machen, den entsprechenden Wiki-Eintrag aufzurufen. Weit besser können es bspw. Colmar, Friederike und Heide. Albert ist auf Sven-Niveau, hat aber die sympathische Opi-Ausstrahlung. Einfache Gemüter lassen sich davon blenden.

      3. Damn Sinth

        @Floh wie auch immer, dann bewirb dich doch als Experte. Wenn du unbedingt willst, dass es jemand besser macht, musst du wohl selbst ran. Ich denke Albert bietet nicht nur eine spannende Expertise (auch wenn der Preis nicht immer stimmt, würde er bei dir auch nicht) , sondern verkörpert als Gesamteindruck einen hervorragenden Darsteller für so eine Expertenrolle, es entzückt mich immer wieder, seinen Charakter wahrzunehmen. Ich sehe die Sendung nicht, um mich danach zu beschweren, denke deshalb, dass einige vielleicht einfach aufhören sollten die Sendung zu schauen, wenn sie jedesmal dermassen unzufrieden danach sind.

      4. Floh

        @Damn Sinth Wahrscheinlich verfolgst und hinterfragst du seine Expertisen nicht bis in die Tiefe. Ich schon, eigentlich fast immer. Ich will ihm nicht Vorsatz (Kooperation mit den Händlern...) unterstellen, also bleibt nur Senilität. Er kanns einfach nicht, woher auch? Er ist ungelernt und vom Internet kennt er nur Wikipedia.

      5. Damn Sinth

        @Floh demzufolge müsste Albert ja schwerbehindert sein, wenn er das nicht hinkriegt? Oder wir haben hier wiedermal ganz viele unzufriedene Nörgler, die einfach nicht ihre Klappe halten können und bei jedem Video etwas zu meckern finden, anstelle davon sich zurückzulehnen und die Folge zu geniessen. Was denkst du, welche der beiden Optionen ist es wohl?

    20. Avatar

      😀 💴

    21. B. Ies T. Nduhey

      Sympathisch ist er ja, aber Geschmack hat er nicht, sorry...

      1. B. Ies T. Nduhey

        @Aaron Ja, was und?

      2. Aaron

        und du entscheidest was Geschmack ist? Mir gefällt der Leuchter auch nicht,... und?

      3. B. Ies T. Nduhey

        @R H Dann hatte da wohl noch jemand nicht so wirklich Geschmack...

      4. Edric Aldones

        Hat's ja nicht für sich selbst gekauft.

      5. R H

        ja und nein er hat den Leuchter bereits verkauft

    22. B. Ies T. Nduhey

      Hab ich dies scheußliche Teil nicht schon mal gesehen bei euch??

      1. B. Ies T. Nduhey

        @Floh was?! Okay!

      2. Floh

        @B. Ies T. Nduhey Komm, "nebenan" ist schon das neue Video mit einem Bild, was dir (und mir) damals gefallen hat, wenn ich mich recht entsinne.

      3. B. Ies T. Nduhey

        @Floh Ich würd mich glatt daneben hängen🤮

      4. Floh

        @B. Ies T. Nduhey Ja, ganz furchtbar das Teil, aber ich kenne Menschen, die sich die Lampe (Leuchte!) sofort hinhängen würden.

      5. B. Ies T. Nduhey

        @Floh Danke! Leider wird das Teil davon nicht wesentlich hübscher...