Sehr attraktives Stück! Neuer Anstrich für alten Stuhl | Händlerstücke Bares für Rares

Bares für Rares

42 Tsd. aufrufe44

    Händlerstücke vom 31.01.2021
    Abonniere diesen tollen Kanal und besuche Bares für Rares in der ZDFmediathek: kurz.zdf.de/bfr/
    Über 100 Jahre alt und eine echte Rarität! Egal wie bieder ein Möbelstück ist, mit einer Auswahl aus 2.000 verschiedenen Farbtönen hat Händlerin Esther Ollick sofort das Potenzial von diesem Stuhl erkannt und wollte ihn aus diesem Grund auch haben. Nachdem sie sich gegen Markus Wildhagen im Bieterduell durchgesetzt hat, geht sie dem Stuhl in ihrer Werkstatt nun auf den Leim und die Restaurierung beginnt! Je älter so ein Objekt ist, desto sanfter muss damit umgegangen werden. Wenn sich eine Schraube nicht rausdrehen lässt, wird sie eben ins Holz geschlagen, damit der Stuhl nicht beschädigt wird. Der Aufwand bei der Restaurierung lohnt sich aber, denn am Ende wird mit einem neuen Anstrich für den alten Stuhl und neuem Sitzbezug das Möbelstück zu einem echten Hingucker!
    #BaresfürRares auf Facebook:
    baresfuerrares
    #baresfuerrares #antiquitäten #raritäten #restaurierung

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. Archos Neuer

      Ich hätte den Stuhl nicht neu lackiert, sondern aufpoliert, bei antikem Holz mit Wurmlöchern, lässt man den Originalzustand

    2. Jörg Wittler

      Ich könnte heulen. Da wurde aus einem edlen, alten Stück ein Baumarktartikel gemacht.

    3. Fred Wiencken

      warum keine gute Lasur die lässt sich auch später wieder aufarbeiten

    4. franninchen

      Upcycling ist ja das eine, aber bei 150 Jahre alten Stücken oder gar noch älter, blutet einem da einfach das Herz. Es mag Ressourcen sparen, aber dafür gehen wirkliche Schätze, wie dieser Stuhl, verloren, die man durchaus realitätsnah restaurieren könnte. Wenn es nicht selten ist, keine besondere Aufmachung hat oder gar nicht so alt ist, mag das alles gehen, aber Stücke wie dieser Stuhl zeigen einmal mehr, warum Händler wie Esther an sich nicht in eine Sendung für Antiquitäten und deren Liebhaber leider gehört. Sie mag Talent und Geschick für das Upcycling besitzen, doch sollte sie dies eher bei Flohmarktstücken mit wenig Wert ausleben, um da dann wirklich aus Dingen etwas zu machen, die sonst wohl eher im Müll landen, als an besonderen Stücken wie diesem Stuhl.

    5. Markus der Mäusegaukler

      Sollte ich jemals irgendwas bei Bares für Rares anbieten wollen/können, weiß ich schon wer es nicht bekommt. Nach dem Roller ist es das zweite Stück was sie versaut hat. Gruß Markus der Mäusegaukler

    6. Bares für Rares

      Hallo zusammen, zur Erinnerung: Links zu kommerziellen Anbietern verstoßen gegen unsere Netiquette. Entsprechende Kommentare werden gelöscht.

      1. Harri Leitner

        Und DAS ausgerechnet am SONNTAG! Kümmert euch besser unter der Woche um eure "Netiquette" und allerlei "off topic" Komentare - aber dann wär's hier leer - das wollt ihr ja auch nicht was eure Doppelmoral wieder mal deutlich macht!

    7. Rositha Gröppmaier

      Die Schrift jetzt,ist ganz schön bekloppt

    8. Silk Lion

      Alter, was macht die denn mit dem schönen Holz?? Der würde ich aus Prinzip nichts aus Holz verkaufen

    9. Udo Goldstaub

      Geschickt bist du auf jeden Fall, jetzt kommt das aber: alt schaut der Klappstuhl nicht mehr aus, und 590 € wäre mir ehrlich gesagt zu viel. 😐

    10. MagdaHainPromoter

      Holzwürmer im Holz (hat sie hoffentlich verschlossen, sonst ist der Stuhl für den Preis zu teuer). Ich hätte den Stuhl wieder in Holzoptik restauriert. Einen neuen Bezug drauf...ok. Aber dann mit einem alten, zeittypischen Muster, damit es auch passt. Sonst kann ich mir gleich einen neuen Stuhl kaufen. Es ist ja kein Millimeter mehr vom Ursprung frei (entweder neue Farbe oder Bezug).

      1. MagdaHainPromoter

        @franninchen Das ist natürlich völlig korrekt.Und dann wieder mit Nägeln und nicht mit Druckluftklammern. Bei dem Preis...

      2. franninchen

        Nicht nur ein zeittypisches Muster gehört darauf, sondern ein Stoff aus einem Grundmaterial, dass es damals eben auch gegeben hat. Die Optik der Synthetikfasern ruiniert da sonst das Muster und den Look, egal wie gut es passen mag.

    11. lilo nach drei

      80chig euro für den prügl, was willscht da machen, der gehört in die eifel.

    12. Simone

      Das war ein schöner antiker Liegestuhl, bevor er statt einer schönen Lasur gelackt wurde. Mir persönlich gefällt auch der Stoff nicht. Auch das Kinderbettchen fand ich antik viel schöner.

    13. TYPE xxi - WOLF

      GRAUSAM, wie sie mit dem Hammer auf den Nagel einschlägt und das Holz trifft, um den Nagel zu versenken. Sorry, handwerklich ungeschickt, schließlich kann man den ggf gezielt und vorsichtig komplett versenken, ohne das Holz zu schädigen. Und statt Holzklammern reinhauen kann man auch den Stoff um den gedrechselten Stab legen und nähen. Geht nicht so schnell, aber der Zustand des Holzes bleibt erhalten ... Und der Stoff ist eher jenseits von gut und böse oder auch "aus der Zeit" gefallen, denn damit wurde der nie bespannt. 100 Jahre erhaltenes Untergestell versteckt hinter 2020 Hipster Stoff !

      1. B. Ies T. Nduhey

        Und in 50 Jahren n neuer Oldie...

    14. TYPE xxi - WOLF

      face Lifting bis zur Unkenntlichkeit ... eher eine Schande als Verbesserung

    15. Marco R

      Diese Frau hat entweder schlichtweg keine fundierte Ahnung/Erfahrung oder beim Dreh wurden ihr ganz komische Vorgaben gemacht. Das Video tat richtig(!) weh beim Zusehen. Nägel mit einem Seitenschneider ziehen. Abgebrochene Nägel in nicht besonders dicke Holzelemente einschlagen, damit die schön stark unter Spannung stehen. Pinsel vorne abschneiden und damit die Pinseleigenschaften massiv verschlechtern, statt einfach eine passende Größe zu verwenden. Schrauben umpinseln, statt sie einfach raus oder hoch zu drehen, um da bessser drum herum zu kommen. Lernkurven hat jeder, Fehler macht jeder und das mag eine umgängliche, sympathische, vielleicht auch lernwillige Frau sein. Wenn man in keinem kompetitiven Umfeld agiert, merkt man nicht, wo man Schwächen hat. Aber das... nein. Was Sven bei den "Experten" ist, dazu entwickelt sich Esther für mich langsam bei den Händlern...

    16. Johan

      Mach doch ne lackierte Holzoptik mit beigen oder weißen Stoff. Der Stuhl is eindeutig dem Kolonialstil entsprungen. Naja....

      1. Susi Ingwersen

        Genauso😊 Holz säubern, schleifen mit neuem Klarlack lackieren, würde edel aussehen. Ein schicker beiger Leinenstoff und der Stuhl wäre neutral und gut verkäuflich. Mit bunter Farbe immer schwierig den passenden Käufer zu finden.

    17. zahnbuerste

      Bei dem Titel, musste ich gleich an die Rothaarige denken.

    18. Austromen

      Ester ist eine gute Handwerkerin. Weniger gut gefällt mir ihre Restauration. Der Sessel hat die typischen Merkmale der 1900er Jahre verloren. Der Stoff erinnert eher an ein Hawaihemd als an einen Jahrhundertsessel. Was hätte ich gemacht. Stoff runter, Sessel reinigen und kaputte Stellen ausbessern. Neuer Stoff drauf, der so gut es geht dem Original ähnlich ist.

      1. Marco R

        Esther ist, so leid es mir tut, eine bessere Kisten-Schreinerin, sonst gar nichts.

    19. vino 693

      Ich finde das Ergebnis nicht so dolle. Generell gegen Restaurieren, oder Aufarbeiten habe ich allerdings nichts. Aber Esther's Geschmack ist auch bei den letzten Sachen absolut nicht mein Fall. Irgendwo zwischen dem Vorher und Nachher wäre das optimale Ergebnis für mich.

    20. Guitar Goone

      3:50 als ich das gehört hab wusste ich dass es es nicht gut enden wird. das holz sah doch echt nice aus

    21. Waltraud Buchowski

      Noch lange nicht so grausam wie der Lichtprojektor, aber definitiv eines der schlechteren Projekte. Am besten war immer noch der Silberkelch, das Karussell und der Stuhl von Jan.

    22. Kaschmir Hooligan

      Sie war stets bemüht....

    23. Markus Droege

      Den Stuhl würde ich sogar kaufen und nicht nur zum realexen!

    24. TheSwedishRider

      Sie wird ihre Kundschaft haben, deren Geschmack sie trifft, aber wenn es mir wichtig wäre, dass mein Objekt in "gute Hände" kommt, würde ich nicht an sie verkaufen! Das ist jetzt das zweite Mal, dass sie ein schönes Holzmöbel komplett verunstaltet hat.

    25. Jens Piske

      Es gibt Kunden, die wollen etwas Altes so Original wie möglich, und es gibt Kunden, die wollen Altes aufgepeppt. Die Esther hat wohl Kunden, die sich für letzteres interessieren. Also, warum nicht? Und die neue Farbe verdeckt die Wurmlöcher ;)

    26. Nellie Hacking

      Schon

      1. Iron Fist

        @Kaschmir Hooligan Das war ein kurzer Anfall von Lustigkeit, nach dem Spiel heute😂 Staune dass sich Kamerad ..Alfred..noch nicht gemeldet hat. Ist ziemlich ruhig heute, außer..Qwert Leitner ..hat sich wieder wichtig gemacht. Der Lügt auch richtig frech, der bräuchte wirklich mal eine erzieherische Maßnahme 😇

      2. Kaschmir Hooligan

        @Iron Fist Darauf hab ich gewartet.😅

      3. Iron Fist

        @Kaschmir Hooligan Machst du den Floh? 😂😇😎

      4. Kaschmir Hooligan

        Schon wach?...Schon so spät?.....Schon wieder Montag?oder schon wieder die Pünktchen auf dem "o" vergessen😃?

    27. PC

      Symphatische nette junge Frau, sehr geschickt, kreativ.... usw..., trotzdem mein Geschmack ist es nicht was sie aus den alten Stücken macht. Es wird zwar erneuert, aber das Besondere geht dabei verloren... Mmn findet sie nicht die bestpassenden Farben, Stoffe....Es ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Wenn Sie dabei verdient, dann ist es wohl verdient...man kann nur gratulieren.

      1. B. Ies T. Nduhey

        Es ist auch nicht mein Geschmack, trotzdem finde ich es nicht schlecht!

    28. Irina Deibert

      Gut gemacht!!! Viel Erfolg beim Verkauf 👍

    29. Ole

      Er war vorher nicht mein Geschmack und dass ist er jetzt auch nicht. Der Stoff hat so was von 90er-Jahre-Schlagerstar-Hemd und ich mag auch die Farbe des Holzes nicht so sehr. Aber es findet sich sicher jemand, der genau diesen Stuhl sucht.

    30. Joep Jansen

      WER kauft denn bei dieser Frau noch was ????? Es ist auch eine Kunst, schöne Stücke zu verschandeln !!!!!

    31. Kaschmir Hooligan

      Eigentlich müsste ich den Stuhl jetzt komplett demontieren.....darauf hab ich aber gar keinen Bock äääää zu viel Respekt😃

    32. Stefan L-D

      ohje so viele denen die neue Optik nicht gefällt... Altes mit modernem Look warum nicht, mir gefällt es und auch der Preis ist ok.

      1. Floh

        Finde auch, dass er gut aussieht. Hätte aber auch nichts gegen Polsternägel statt der Tackerklammern gehabt. Und der Preis ist sehr fair, für 590 gibts auch total verranzte und unrestaurierte Exemplare im Netz.

      2. Route 62

        Sehe ich auch so.

    33. Mark Olu

      Für alle die jetzt an der Restaurierung rummäkeln: das war ein Stuhl für 250€ nicht 2500€. Und wenn sie jetzt einen Käufer für 590€ findet, ist doch alles gut. Nur weil etwas alt ist, hat es nicht automatische einen hohen Wert und sollte restauriert werden. Manchmal reicht es, wie hier einfach dass Ding mit weniger Aufwand aufzupeppen. Und dafür ist es gut geworden.

      1. Sandra

        Naja, aber 600 Euro ist auch ein stolzer Preis für einen Stuhl, den man auch für ein Zehntel schon fast genauso bekommt. Wenn man ihn dann nicht mehr als Antiquität erkennt, weiß ich nicht so Recht, wo da der Sinn liegen soll 🤔

      2. franninchen

        Der Wert bei diesem Stück liegt leider nicht bei dem Preis, sondern dem Alter und Stil. Man darf ja nicht vergessen, es ist noch immer ein Stuhl, der da angeboten wird. Wenn nur Stücke mit hohen materiellen Werten es wert sind erhalten zu werden, dann wird es in der Welt der Antiquitäten jedoch irgendwann sehr traurig und düster aussehen.

      3. B. Ies T. Nduhey

        So nämlich!

    34. Nick Dundee

      Wäre das ein Oldtimer, wäre er nichts mehr wert. Sammler und Liebhaber wollen den Originalzustand. Wenn neu, dann so nah am Original wie möglich. Auch der Roller den sie kaputt restauriert hat. Jemand der so wenig Liebe zu alten Dingen hat, sollte in so einer Sendung nichts kaufen dürfen.

      1. B. Ies T. Nduhey

        Es ist aber kein Oldtimer, not by far.

      2. Alfred Huber

        Zum Glück kauft sie nur zweimal pro Jahr .

      3. Route 62

        Das stimmt so nicht ganz. In der Recycling- oder Upcycling-Szene ist das gefragt, auch bei Fahrzeugen.

    35. xb12r1974

      Oh man ... die schöne Patina ... alles weg. Schade

    36. Rolf Borsdorf

      nichts gegen selber restaurieren, aber wenn ich sehe das mit einer kneifzange nägel gezogen werden und das holz dabei nicht leiden soll dann sträuben sich mir die nackenhaare. könnte sagen typisch frau, kenne aber genügend männer die können nicht mal einen nagel einschlagen. recht unprofesionell restauriert und dann so einen verkaufswert, uhhhhhhh...

    37. ben01099

      Ich habe noch nie so eine aufgeräumte Werkstatt gesehen.

      1. Marco R

        Das ist aber traurig, wenn du noch nie so eine aufgeräumte Werkstatt gesehen hast. 5S lautet das Stichwort. Ich hasse diese Lausbuben-Werkstätten, wo alles kreuz und quer durcheinander liegt.

      2. Route 62

        Ist aber hilfreich

    38. JackthePott

      Sieht fast aus wie aus'm Ikea Katalog. Ich sehe hier kein altes Möbel mehr. Das könnte genauso n 50€ Stuhl von 2020 sein.

      1. B. Ies T. Nduhey

        Nicht 50€.

    39. Spark of Beauty

      Ihhhhgiiiiittttt nie wieder zu Esther

      1. Harri Leitner

        Warst du denn schon mal bei ihr?

    40. Philipp Simson kr51

      Sieht aus wie ein Ballermann Campingstuhl wie kann man so ein Stuhl nur ruinieren.

    41. Mark Brandenburg

      OH GRAUS, oh GRAUS ! Das zweite Objekt das diese Person verschandelt. Erst der historische Roller jetzt dieses Möbel. Wenn das noch der originale Stoff war hätte das Ding ein Dekostück werden müssen. Das Ganze hätte man mit Trockeneis strahlen können. Danach das Holz mit Schellack auffrischen und fertig. Was würde sie mit einer Kohlezeichnung von Picaso machen? Mit Buntstiften ausmahlen?

      1. Mark Brandenburg

        @Katja Schneider Sie können ja einen über den Rand hängen lassen, damit das so aussieht als ob dieser sich übergibt.

      2. Katja Schneider

        @Mark Brandenburg oh, gute Idee... ich habe jede Menge Steiff Tiere zuhause. Bin dann mal in der Werkstatt... 😱☺️

      3. Mark Brandenburg

        @Katja Schneider Am besten einen teuren " Steif " Teddy hineinlegen, das ganze mit Epoxidharz vollgießen und als Kunst für 32000 Euro anbieten

      4. Katja Schneider

        @Mark Brandenburg 😀 😂 aber eigentlich leider eher traurig das Ganze...

      5. Mark Brandenburg

        @Katja Schneider Habe es mir eben angeschaut. Fehlt nur noch etwas Straß oder Glitzer. Eine Lichterkette mit Musik , wäre auch noch ne Idee

    42. Antiquitäten Expert

      Ich fand denn alten besser da war er noch original und schöner.

      1. B. Ies T. Nduhey

        @Antiquitäten Expert Ich fand den nicht sooo toll.

      2. Antiquitäten Expert

        @B. Ies T. Nduhey ja jetzt ist er Geschichte der war so toll voll der Jugendstil

      3. B. Ies T. Nduhey

        @R H Gerade den Stoff fand ich nun ganz gut.

      4. B. Ies T. Nduhey

        @Antiquitäten Expert Ja und?

      5. Antiquitäten Expert

        Er war halt original das fand ich halt schade, aber geschmecker sind halt verschieden

    43. Layla Dontknow

      Ich finde es ist diesmal sehr schön geworden, anders als beim Babybett. Ich wäre nur bei der Originalfarbe geblieben. Was den Preis angeht: völlig fair, da sie 250 Euro dafür bezahlt hat und die vielen Arbeitsstunden die sie darin investiert hat (und die Farbe kostet auch noch). Trotzdem finde ich den Preis sehr hoch für so einen Stuhl, auch wenn er so alt ist. Man hätte es vielleicht nicht für 250 Euro kaufen müssen, diese sehe ich eher im Verkauf. Aber ich hoffe mich zu irren und daß sie ihn bald verkauft bekommt :)

    44. Strohhut - Anime · Musik · Gaming und mehr

      Irgendwie sehen die Sachen nach Esthers Überarbeitung immer aus wie neu aus dem schwedisch Möbelhaus. Sie sehen ja gut aus, aber wieso kaufe ich Antiquitäten um sie dann komplett ihrem altmodischen Charme zu berauben? 😕

      1. B. Ies T. Nduhey

        @Austromen Ich find das schon erkennbar, aber wenn ich von ihr war kaufen wollte, würde ich Einspruchrecht bei Farbe und Bezug haben wollen. Was nicht heißt, dass ich den neuen Stuhl schlecht finde!

      2. Austromen

        @Küchenchef Ist da thanks

      3. Küchenchef Ist da

        @Austromen ja richtig, ich gratuliere dir zu deiner Überlegung 😇

      4. Austromen

        @Küchenchef Ist da dann sind wir schon zwei, die so denken

      5. Küchenchef Ist da

        @Austromen du sagst alles, was ich sagen will.

    45. geronimojippie

      Über Geschmäcker lässt sich streiten. Ich finde, dass der Stuhl toll geworden ist.

    46. Vitamin C

      Schade so schöne Sessel💺💺💺 und jetzt 😵😵😵😵😵

    47. Andreas Vogt

      War das der Orginalstoff? Wie kann man nur ein so schönes Stück so verhunzen.

      1. Alfred Huber

        Das macht sie sehr gerne so , man denke nur an den antiken Roller .

    48. Voldan77

      Seit wann zieht man Nägel mit dem Seitenschneider?

      1. Harri Leitner

        @Susi Ingwersen Grad der Gefühlsmensch scheint die Esther diesbezüglich nicht zu sein aber sie wird schon ihre "Fankunden" haben. Das mit dem Stoff hätt ich zudem auch noch anders gemacht - ums Rundholz rum und mit der Vorderseite vom Stoff vernäht - die Farbe vom Holz gefällt mir ausnahmsweise bei ihr...

      2. Susi Ingwersen

        @Harri Leitner Ich mach es auch nur als Hobby für mich selbst, aber mit den Augen kann man viel lernen. Und wenn ich es dann noch verkaufen möchte und das vor laufender Kamera, dann mach ich es doch extra schön. 😁

      3. Harri Leitner

        @Susi Ingwersen Die Esther ist aber keine Tischlerin sondern Händlerin mit hang zum Diy

      4. Susi Ingwersen

        Mit einem Nagelheber bekommt man fast alle Nägel raus und man kann es mit ein bisschen mehr Gefühl machen. Nicht Buddy hau den Lukas 😭

      5. Harri Leitner

        @Phra Panjavaro Da stimm ich dir zu. Wieder lauter Profis hier! Esther arbeitet etwas ruppig, aber effizient und es ist ja keine Aufragsarbeit, das kauft halt irgendwer der vorbeikommt und dem der Stuh gefällt wie er ist.

    49. valleV

      idk, aber wer kauft sich sowas für 500€ ?

    50. Harry Mountains Wonderworld

      Gott ist diese Frau grobmotorisch und arbeitet mit billigsten Werkzeug

      1. soul123

        Da gibt es nix anderes. Oder soll sie die Nägel mit ner Kettensäge rausschneiden?

    51. D. K.

      Zum Glück nicht in Mintgrün. 😅

      1. A xxx

        Hahaha der war sehr gut 👍🏻😅

      2. B. Ies T. Nduhey

        @Anthony T. Feik geht so auch, obwohl Rotwein besser passen würde...

      3. Anthony T. Feik

        Warum denn nicht ? 😥 Dann könnte man nen schönen Weißwein trinken, wenn man drin sitzt 😂

    52. Mark D

      Esther im Kreissaal: Hebamme: "Pressen, Pressen Esther!" Esther: Ahh!, Ahhha! Hebamme: "Oh da ist sie ja, ein wunderschön gesundes Mädchen" Esther: "Süßßß, wie niedlich! Einmal abschleifen und lackieren bitte!"

    53. Alfred Huber

      Esther hatte mal Geld mit . Normalerweise grinst sie nur von rechts nach links und hört den geboten zu . Übrigens ihre Arbeit ist für nichts , könnte die Schwester vom Eilfer sein . Der Eine baut einen Picasso als Hundehüttentür ein und die andere zerreißt einen Roller und klebt einen Totenkopf dran .

      1. Iron Fist

        @Alfred Huber Na das wäre ja auch ein Ding,wenn eine Frau nur in die Nähe eines Waldis kommen würde, bezüglich ihrer Ausstrahlung bzw ihres Habitus. Gr 😂

      2. Alfred Huber

        @Iron Fist Esther ist mir aber hundert mal lieber als der Eifler . Esther hat Anstand und wirft keine Ahnungslose Kommentare ein so wie der andere Koffer .

      3. Iron Fist

        @Alfred Huber Er schrieb..keiner sollte mehr über Waldi lästern, Esther sei doch noch mehr ..Grobmotoriker..als Waldi usw

      4. Alfred Huber

        @Iron Fist Nein

      5. Iron Fist

        @Alfred Huber Du konntest ihn ja noch lesen, oder?

    54. Sophronius

      Hat Esther sehr gut gemacht.

    55. Oliver Eder

      Den Sessel hat sie wertlos gemacht! Keine fachgerechte Restaurierung wegen der Druckluftklammern. So ein altes Möbelstück muss man mit alte Nägel versehen.

      1. B. Ies T. Nduhey

        Und woher nehmen..?

      2. A Cabsalt

        `das sagt der Purist.

    56. Markus Steiner

      Super restauriert :)

      1. Marco R

        Humbug. Stümperhaft verschandelt trifft es eher.

    57. A xxx

      Die mit ihrem überlackieren.... 😒

    58. Ich Ironie

      Irgendwie zu dunkel 🙄

      1. Kaschmir Hooligan

        @Peppermint&Mocha 🤭

      2. Peppermint&Mocha

        rassist !

    59. Marco Hilgers

      Nice looking chair, well done!

    60. negativ_conntent

      Hund: wuff Katze: miau Idiot: Erster

    61. Harry_Bo

      Nie, Möbel an Esther verkaufen, weil sie immer alles überlackiert. Das hätte man schön in Holzoptik machen können.

      1. Anja M.

        @A Cabsalt meiner Meinung hätte man den reinigen müssen und danach Ölen können, so wirkt das Holz edel.

      2. B. Ies T. Nduhey

        Dachte ich erst auch, aber nach dem Abschleifen nicht mehr.

      3. Iron Fist

        @Harri Leitner Übrigens habe ich ihr nach deiner Lüge vorhin, schnell mal eine kl Nachricht geschrieben. Habe gleich ein Herzchen ❤ von ihr bekommen. Du bist in Ungnade gefallen ,nach vielen Provokationen und Beleidigungen. Du Lügner, jeder kann das hir lesen.

      4. Iron Fist

        @tinavamptina Der Wölfin?

      5. tinavamptina

        @Harri Leitner wo fine ich ihren Kanal ? gibts ein link ?

    62. Pippo Langstrumpf

      Erster

      1. indianmaid70

        Die ersten werden die letzten sein

      2. Peppermint&Mocha

        Ester

      3. Iron Fist

        @Harri Leitner Ich habe dir wohl zu viele ...Likes..bekommen, somit war dein Hauptkomentar nur noch zum Nachteil deiner Fassade. Ps. Ich hätte schon desöfteren..Erster..sein können hier, muss ich aber nicht. Nichts unterscheidet einen Hauptkomentar von einem unter Kommentar ,die Inhaltlichkeit ist wichtig. Du hast Esther kritisiert, und bei Floh geschleimt, was dir unbenommen bleibt. Jeder schreibt was und wann er möchte, nur so beleidigend wie du sollte man nicht sein. Du musst dich hinterfragen, was meiner Laune in Salzburg sicherlich gut tun würde.

      4. Harri Leitner

        So kommst nie zu an K****** , Pippo

      5. Harry_Bo

        Nein, Esther heißt die Dame.